Aktuell bis zu 81% Rabatt

Community

Auflösung der Fotografie Challenge Teil 1 – Twitch Aufzeichnung

15. Oktober 2020

Live dabei sein auf: https://www.twitch.tv/matthiasbutz_live

Mehr zur Fotografie, Bildbearbeitung und zum Filmen lernen: https://matthiasbutz.eu/kurse/

5 Kommentare zu "Auflösung der Fotografie Challenge Teil 1 – Twitch Aufzeichnung"

  1. L'se H.

    Das letzte war meins . Die Brücke habe ich tatsächlich mit der Spiegelreflex auch solo mittig. Ist auch cool,aber irgendwie für mich auch langweilig. Ich mag die Stimmung,obwohl etwas weniger Vordergrund,da hast du Recht,wäre besser. Danke für deine Kritik.👍

    • Christian Wolf

      Hey Matthias :-) Danke dass du mein Foto mit reingenommen hast. (36:28min) Leider habe ich deinen Twitch Stream verpasst. Deswegen hier ganz kurze Anmerkungen. Das Firmengelände befindet sich an einem Berg / Hang. Deswegen steht es etwas schief. Sollte man aber an der fast geraden Dachkante im Hintergrund erkennen. Fand es SO aber etwas dynamischer darum hab ich es nicht anderst ausgerichtet. Ja die Entsättigung. Das ist so mein Stil mit unter. Aber nicht bei allen Bildern. In dem Fall kann man gut einen Text ins Bild einfügen der sich dann einfacher abhebt. Deswegen die Positionierung rechts im Bild. Ich durfte ja nur EIN Bild einsenden. Die anderen aus dem Set sind alles Rollingshots und ohne Wasser. Also nicht passend zu deiner Challange ;-) Wünsche noch viel Spass bei den anderen Videos. LG Chris

      • Kultshow

        Schönes Video, mein Tipp nur an Matthias: Nicht nur Elemente im Fokus betrachten, da bist Du manchmal zu sachlich. Manchmal steht ein Gefühl im Fokus das vermittelt wird. Fällt mir immer wieder auf, dass du die Arbeit (auch Deine eigenen Werke) zu statisch & mathematisch betrachtest. Dies fällt diesmal besonders bei den Erläuterungen zu dem letzten Bild mit der Brücke auf. :-)

        • Arne TV PX

          Mein Bild hat jetzt Mal nicht sooooo gut abgeschnitten, war auch nicht anders zu erwarten. Doch mit dem Ast und Grade, da würde ich mit dir streiten wollen. Holz ist Natur und in der Natur gibt es nichts gerades. Aus diesem Grund würde ich es immer wieder so machen oder so gar einen extrem verschlungen Ast nehmen. Danke für deine Kritik ich kann daran nur wachsen.👍

          • Markus Richter

            Es ist immer zu schön das Meinungen so weit auseinander gehen. Die einen feiern das Bild den anderen gefällt es nicht😂 wie im wahren Leben. Das ist aber auch gut so sonst wäre es ja langweilig

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.