Fotografie

🚘Autos fotografieren – 5 Tipps 📸

24. September 2020

Du willst Autos fotografieren? Egal ob für den Verkauf oder für einfach mal geniale Fotos, ich habe heute 5 Tipps für dein nächstes Fotoshooting.

 

Bildgestaltung

Ja, auch beim Fotografieren von Autos spielt die Bildgestaltung eine wichtige Rolle. Die Regeln der Bildgestaltung werden zwar selten an Autos erklärt, du solltest dir allerdings Gedanken darüber machen, wie du sie auf deine Fotos anwenden kannst.

Tipps zur Bildgestaltung: https://matthiasbutz.eu/bildgestaltung-in-der-fotografie/

Perspektive

perspektive beim fotografieren von Autos - fotografieren lernen-5

Ich habe selbst schon mal den Fehler gemacht und ein Auto direkt von vorne fotografiert. Es war mein erstes Auto und niemand konnte erkennen, dass es sich um einen Golf Kombi handelt. Alle dachten, es wäre ein normaler Golf… Das wäre nicht so schlimm gewesen, zeigt jedoch, dass man ein Auto auch von anderen Seiten Fotografieren sollte.

Hier ein paar Perspektiven für den Anfang:

perspektive beim fotografieren von Autos - fotografieren lernen

Front 2/3 – Seite 1/3

perspektive beim fotografieren von Autos - fotografieren lernen-2

Front 1/3 – Seite 2/3

perspektive beim fotografieren von Autos - fotografieren lernen-3

komplett von der Seite

Natürlich geht auch komplett von Vorne und komplett von Hinten. Ich wollte nur zeigen, dass man variieren sollte und nicht jede position auch auf jede Situation passt. Ob man jetzt von Links oder von Rechts fotografiert überlasse ich in dem Moment natürlich euch.

Auto waschen

Eigentlich sollte das selbstverständlich sein, aber ich sag es sicherheitshalber noch einmal. Es lohnt sich, vor dem Fotografieren das Auto zu waschen. Man will ja auch, dass der Lack genial aussieht und das Auto nicht wie jedes andere aussieht 😉 Habt auch etwas dabei, mit dem ihr eventuell unterwegs noch etwas Wegwischen könnt. Wir haben die Kennzeichen abgeschraubt, damit ich sie nicht aus dem Foto retuschieren muss. Hinter dem Nummernschild war natürlich nicht geputzt 😉

Hintergrund

Jetzt bekommen wir ein Problem. Denn durch ein sauberes Auto spiegelt natürlich die Umgebung im Lack. Jedoch nicht nur die Umgebung, auch man selbst und man sollte darauf achten, dass man nicht selbst, aber auch keine anderen störenden Objekte in der Spiegelung hat. Deshalb suche die Location passen dazu aus. (Bei dunklem Lack ist es meist schlimmer als bei hellem)

Störende Objekte sind: grelle Farben, klar erkennbare Umrisse oder auch etwas Helles, dass sich einfach abhebt. Wenn man hier ein Auge drauf hat, lässt sich schon seht viel aus dem Foto machen.

POL-Filter

Der POL-Filter ist für den Fall, dass du eben keinen großen Einfluss auf deine Umgebung hast. Mit diesem kannst du die Spiegelung, zumindest zum Teil, entfernen. Manchmal will man die Spiegelung auf dem Bild haben, manchmal nicht, damit kann man die Spiegelung ganz gut verbergen…

Innenraum & Details

Es gibt an einem Auto noch viel mehr zu fotografieren. Viele hören auf, nachdem sie einmal um das Auto herum gelaufen sind. Es gibt noch einen Innenraum und der sieht bei vielen Autos richtig genial aus. Hier kannst du jetzt kreativ werden und mit Unschärfe spielen und einfach die vielen Details des Autos fotografieren. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten.

11 Kommentare zu "🚘Autos fotografieren – 5 Tipps 📸"

  1. paul sehstedt

    Ganz wichtig beim Fotografieren ist, dass der Fotograf dunkle Kleidung trägt damit er in der Spiegelung weniger auffällt. Da Autos große Spiegelflächen haben, ist ein 75 oder 90 mm die beste Wahl, weil der Fotograf sich dann nicht spiegelt.

    • S.B.

      Super Video. Hab einen Freund und Kumpel, die etwas Autoverrückt sind und die ersten, spontanen Fotos sind schon entstanden. Dieses Jahr soll es auf ein Industriegelände gehen, da sind die Tipps sehr hilfreich. Das nächste Video von Dir wird gleich "gesichtet". Würde mich über weitere Videos/Tipps freuen. Bin auch noch quasi ganz am Anfang, fotografiere erst seit Oktober 2020

      • Die Wahrheit

        Schrott tipps

        • Mario

          Tipp Nr. 3 gilt vielleicht in Deutschland, aber nicht zwingend in anderen Ländern (Schweiz zum Beispiel). Dies aber nur am Rande ;)

          • Dieter Seitz

            Klar wurde das eigene Auto schon fotografiert, die Ergebnisse waren aber noch nicht perfekt ... Danke schon mal für das Thema.

            • essand87

              Hey, also mal ein großes Kompliment für deinen Kanal. Ich fotografiere seit langem freiberuflich und mir haben die einschlägigen Kanäle wie Jaworskyj, Calvin Hollywood, Pavel Kaplan etc. nichts mehr gegeben. Bei dir hat man einfach nicht den Eindruck, dass es nur um Geld geht. Es wird sachliches Wissen vermittelt und das auf ganz neutrale Weise. Ich finde es super, mache weiter so! LG André

              • Andreas B.

                Machst du ein Video über einen Carporn? Würde mich sehr interessieren.

                • theDude X

                  Ich fahre viel auf Tuning-Treffen (bzw. dank C-Wort eher "bin die letzten Jahre gefahren") um Autos zu fotografieren. Die Location sind meistens sehr gut gewählt (Flugplatz / Parkhaus / etc.), die Autos frisch poliert (und viel interessanter als irgendwelche 08/15 Standard-Golfs🙊🙊), da brauche ich mich nur noch um die Kameraeinstellungen und den Ausschnitt zu kümmern. Interessant wäre vielleicht ein Teil über Rolling Shots und evtl. Auto + Model.😉😇😊

                  • Daniel Cyl

                    Danke für die Tipps. Für mich sind die Tipps sehr wertvoll, da ich im Autohaus arbeite. Leider spiegelt sich bei meinen Fotos auch einiges und das sieht tatsächlich nicht so gut aus, allerdings habe ich noch keine Lösung gefunden. Ich freue mich schon auf die nächsten Videos. Gruß

                    • D. upri

                      Versuchs mal mit dem Polfilter. :)
                    • Daniel Cyl

                      D. upri ... habe ich schon versucht. Das bringt allerdings nicht viel. Bei mir ist einfach das Problem, dass ich keine richtige Fotoecke habe.
                  • Sly. bide

                    find ich ne gute Idee, bin gespannt! Ja ich habe das eigene Auto auch schon öfters fotografiert, auch Innenaufnahmen mit weit offener Blende! Klasse! Details lassen sich so toll einfangen. Allerdings habe ich bisher immernoch keine Innenaufnahmen bei Dunkelheit gemacht. Gerade vom beleuchteten Interieur. Dazu ein Video wäre auch mal interessant. Mit einem z.B. Rollei RGB Lumen Stick bestimmt auch coole Bilder möglich...

                    • Matthias Butz

                      Ist eine gute idee für teil 4 🙈 teil 2&3 sind schon gedreht. Aber autos bei nacht ist ne geile Idee 👍
                    • Sly. bide

                      @Matthias Butz na da bin ich gespannt, super ;)
                    • theDude X

                      @Matthias Butz Stichwort "Lightpainting" ;-) Habe ich auch schon sehr gute Ergebnisse erziehlt! :-)
                  • willy winzig

                    Was für ein Blödsinn. In der Stadt will ich gerade diese Spiegelung haben, und setze diese sogar gezielt ein.. Wenn man die richtig eisetzt, dann kann man das Auto nur von Vorne fotografieren, oder nur die Radkappen, und das ganze Auto spiegelt sich dann im gegenüberliegenden Gebäude.

                    • Matthias Butz

                      Es soll ja auch nicht darum gehen alle Spiegelungen raus zu halten. Nur drauf zu achten. Nicht alles was sich spiegelt ist gut.
                    • willy winzig

                      @Matthias Butz Natürlich wäre es schlecht, wenn sich eine Person darin spiegelt, die sich gerade vom Hochhaus stürzt..., oder eine Person die gerade ihre "Notdurft hinter einen Baum verrichtet. Das wäre sogar ausgesprochen peinlich... Aber ich setze diese Spiegelung der Umgebung gezielt ein, jedenfalls meistens.
                    • Matthias Butz

                      wo fotografierst du denn 😂🙈
                    • willy winzig

                      @Matthias Butz Meistens Nachts in Berlin und so.. Was ich da schon erlebt habe, davon träumst du noch nicht einmal... :-)) Darum nehne ich da auch meistens meine alte Sony DSLR mit. Die Sony a 99 hat da schon einiges überlebt, was die neuen Spiegellosen DSM Kameras nicht überlebt hätten.
                    • Boki

                      willy winzig Bevor jetzt ein Video mit .., Was für ein Blödsinn abstempelst,...verlinkst uns doch mal eine Seite mit deinen Werken, Sodas ich und auch die anderen die dieses Video sehen davon profitieren können wie es richtig geht😊

                  Schreibe einen Kommentar

                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.