Die besten Export-Einstellungen für DaVinci & Premiere

Meine Kurse zum Filmen: https://matthiasbutz.eu/filmen-und-videobearbeitung-kurse/

Jede Plattform hat ihr eigenes Rezept und es kommt vor, wenn man Videos falsch exportiert, dass sie komplett anders aussehen. Was kann man dagegen tun? Ich zeige dir in diesem Video, welche Einstellungen du beim exportieren deiner Videos für Facebook, Instagram, YouTube, Vimeo oder Wistia in DaVinci Resolve oder Adobe Premiere Pro setzen solltest.

Meine Export Presets zum kostenlosen Download: https://matthiasbutz.eu/download/Exportvorgaben.zip

6 Kommentare zu "Die besten Export-Einstellungen für DaVinci & Premiere"

  1. Philipp am Berg

    09:40 für alle, die Ausschau nach dem 4k Youtube Export halten ;-) Danke für dein Video Matthias! Grüße Philipp am BERG :-)

    • #comment

      560 aufrufe Oo ( stand 26.09 ) das sehe ich in letzter Zeit bei sehr vielen Kanälen, dass die Views komplett einbrechen. Hast du eine Idee woran das liegt ?

      • Matthias Butz

        Relevanz... Das Thema Video funktioniert auf meinem Kanal nicht so gut wie Fotografie. Du baust dir eine Zielgruppe auf, die ein bestimmtes Thema erwartet. Ich hab einfach nicht so viele Video-Leute hier wie Fotografen 😜
    • Dieter Seitz

      Endlich mal konkrete Angaben mit Erklärung, Danke dafür. Dachte ich ... hab den Download jetzt geöffnet und es sind nur Angaben zu Premiere Pro enthalten, nichts zu DaVinci Resolve. 😟

      • Chris

        Hallo Matthias, Abo hast du von mir. Ich suchte momentan komplett deinen Kanal und bin total begeistert! Dankeschön für deinen Kontent!!! Liebe deine Videos über Lightroom und Photoshop! Hast mich schon gut vorangebracht! Kann die nächsten Videos schon kaum erwarten. Mach weiter so und Dankeschön nochmal dafür!!!

        • Matthias Butz

          Oha da hast du einiges vor dir. Sind glaub ich über 350 Videos 🙈 Danke für dein Feedback 😁
      • TVReportage Peter Klein

        Sehr gut erklärt Matthias..! Tolle Tipps..!

        • Daniela Tocan

          Ich habe das Video auf Minute 10 + gestellt. Premiere und sämtliche Adobe Software interessiert mich nicht. Ich schau mir mal die Presets demnächst an.

          • Matthias Butz

            Ich finde es schön, dass du keine Gelegenheit auslässt das mitzuteilen. Schade du hast leider die wichtigen Tipps verpasst.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.