Digital Zoom

Beim Verwenden des Digitalen Zooms wird das Bild nur digital vergrößert. Das bedeutet es wird eigentlich nur zugeschnitten. Dadurch verlieren wir Auflösung, sparen uns jedoch das Equipment (wie z.B. ein Zoom Objektiv) um das Bild mit dem optischen Zoom näher heranzuholen.

Der Digitale Zoom beschneidet das Bild also. Das ist lässt sich in der Nachbearbeitung einfach viel einfacher durchführen. Wenn du also mit einem Handy Zoomst um ein Motiv bildfüllend zu fotografieren, ist es viel besser das im Nachhinein einfach zuzuschneiden. Unter der Voraussetzung, dass dein Gerät nicht über mehrere Objektive verfügt ist das die exakt gleiche Vorgehensweise. Mit einem großen Unterschied jedoch: Du kannst den Ausschnitt im Nachhinein ändern.

Denke beim nächsten Digitalen Zoomen darüber nach, ob das nicht einfach in der Bildbearbeitung gemacht werden kann. Aus meiner Sicht gibt das viel mehr Möglichkeiten.